Fußorthopädie

Ein Mensch legt im Laufe seines Lebens im Schnitt über 100 000 km zurück, wobei seine Mobilität entscheidend von der Gesundheit der Füße abhängt. Unsere Füße sind anatomisch beeindruckend, sie umfassen fast 30 Knochen, nahezu 30 Gelenke, 60 Muskeln, mehr als 100 Bänder und über 200 Sehnen.

Verletzungen beim Sport oder Alltag, angeborene oder erworbene Fehlstellungen, Systemerkrankungen wie Rheuma oder Diabetes mellitus können diese schwer beeinträchtigen und zur Immobilität führen. Außerdem treten als Folge einer Störung am Fuß oder Sprunggelenk häufig Beschwerden an anderen Gelenken auf, z.B. am Knie- oder Hüftgelenk, dem Kreuz-Darmbeingelenk (ISG) oder den Zwischenwirbelgelenken auf.

Unser Spektrum umfasst sowohl konservative als auch chirurgische Therapien der Fußorthopädie. Die sachgerechte und fachkundige Einlagenversorgung in Zusammenarbeit mit Orthopädietechnikern hat bei uns einen besonderen Stellenwert ebenso die Behandlung von Arthrosen der zahlreichen Zehen- und Fußgelenke sowie die Therapie von degenerativen Sehnenbeschwerden (z.B. Achillodynie, Plantarfasziitis/Fersensporn u.a.). Gleichfalls bieten wir Operationen bei Sportverletzungen (Frakturen, Bänderrisse oder Verstauchungen) sowie Hallux-valgus und anderen Zehendeformitäten an.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Mobilität unserer Patienten mit modernsten Untersuchungs- sowie Behandlungsverfahren zu erhalten oder wiederherzustellen. 

Dr. med. Stephan Keller ist von der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (GFCC) zertifiziert und für den Schwerpunkt Fußorthopädie in der Praxisklinik Zähringen verantwortlich. Er steht Ihnen bei Fragen zur konservativen und operativen Therapie bei Fußbeschwerden gerne zur Verfügung.

Impressum
Datenschutz