Ärztliche Osteopathie

Die Osteopathie hat einen ganzheitlichen Heilansatz als Basis. Patienten kommen mit diversen Symptomen zu uns. Schmerzen außen oder innen am oder im Körper, Migräne, Sehstörungen, Unwohlsein oder Verspannungen. Um Osteopathie zu verstehen, ist es zunächst wichtig, den menschlichen Körper wie ein riesiges Netzwerk zu sehen, indem Organe, Knochen, Sinne und Gewebe miteinander verknüpft sind. Jede Verknüpfung ist sehr sensibel und empfindlich. Kommt im Laufe des Lebens ein Teil dieses Konstrukts ins Ungleichgewicht, sei es akut durch einen Unfall oder über einen längeren Zeitraum hinweg, so verschiebt sich durch die bestehenden Verbindungen das gesamte Gleichgewicht im Körper. Symptome und Ursachen müssen sich deshalb nicht unbedingt an der gleichen Stelle im Körper befinden. Daher ist bei Beschwerden im Rücken nicht unbedingt eine Therapie an der Wirbelsäule oder an den Rückenmuskeln notwendig, denn Rückenschmerzen können z.B. auch durch eine Blinddarm-Narbe, die am Gewebe zieht, ausgelöst werden.

Wenn Sie zu uns kommen, schildern Sie uns zunächst Ihre Beschwerden. Im weiteren Verlauf wird eine Diagnose gestellt, die Ursachen ermittelt und die Therapie beginnt. Sowohl Diagnose als auch Therapie werden manuell mittels spezifischer Handgriffe ausgeführt. Es ist eine sehr sanfte, aber tiefwirkende Arbeit mit den Geweben und Strukturen des Körpers. Durch leichte Berührungen ertastet der Osteopath feinste Bewegungen und Rhythmen in Ihrem Körper. So spürt er Unregelmäßigkeiten auf, die auf Störungen im Organismus hinweisen, die die Ursache Ihrer Beschwerden sein können. Im Verlauf der Therapie wird das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt und die Beschwerden lösen sich auf.
Die ärztliche Osteopathie verfolgt ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, sie sieht den Menschen als komplexes Gefüge, der auf minimale Veränderungen reagiert und sich mit Hilfestellungen selbst heilen kann. Eine enge Zusammenarbeit mit der Schulmedizin ist dabei sehr erwünscht und erprobt.

Im Rahmen der ärztlichen Osteopathie hören wir gemeinsam in Ihren Körper hinein und finden den Auslöser Ihres inneren Ungleichgewichts. Dr. med. Florian Kaltenbach ist Facharzt für Orthopädie und ausgebildeter ärztlicher Osteopath. Er leitet das Zentrum Osteopathische Medizin in Freiburg und ist Dozent für Chirotherapie der Deutschen Gesellschaft für manuelle Medizin e.V. (MWE) in Isny-Neutrauchburg und Dozent der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie e.V. (DAAO). Dr. Kaltenbach nimmt sich gerne für Sie Zeit.

Impressum
Datenschutz